Rohrleitungskennzeichnungen

Rohrleitungskennzeichnung 1

 

Rohrleitungskennzeichnungen erfolgen durch eindeutige Kennzeichnung des Durchflußstoffes.

Die Farbe, die Formel und Kennzahl oder das Kurzzeichen sowie die Wortangabe des Druchflußstoffes sind eindeutig vordefiniert.

Sie erhalten bei uns für jeden Durchflussstoff die passende Rohrleitungskennzeichnung, nach Ihren Angaben und Ausführungswunsch oder nach DIN 2403.

Unsere Produkte sind weitestgehend beständig gegen Laugen und Öle sowie gegen Chemikalien.

 

 

Gesamtübersicht Rohrleitungskennzeichnung 1

 

Material:

selbstklebende Folie auf Trägerstreifen
PVC (-20 bis + 90 C)
PE (-40 bis + 150 C)

 

Unterschiedliche Größen der Kennzeichnungen möglich (geben Sie uns hierzu bitte den Durchmesser des zu kennzeichnenden Rohres an).

 

Farbzuordnungen nach DIN 2403:

Wasser

Dampf

Luft

Brennbare Gase

Nichtbrennbare Gase

Säuren

Laugen

Brennbare Flüssigkeiten

Nichtbrennbare Flüssigkeiten

Sauerstoff